Donnerstag, 21. Mai 2009

Das Anlegen eines Kräuterbeets


















ist anstrengend, da der ausgesuchte Platz vor über 12 Jahren angepflanzt und gestaltet wurde und leider in den letzten Jahren etwas vernachlässigt - dementsprechend sah das Beet aus und die Arbeit war nicht einfach für meinen Mann, der diese Arbeit alleine bewerkstelligt hat. Drei Tomaten sind schon gepflanzt :-) - morgen kommen die restlichen Kräuter.

1 Kommentar:

  1. Es ist immer eine Herausforderung aus Altem etwas Neues zu gestalten. Aber wenn es dann abgeschlossen ist: ein tolles Gefühl!
    Ich hoffe, du erzählst uns auch, was die Tomaten für Gesellschaft bekommen haben, wenn ihr so weit seit!

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen

Schön dich zu lesen!