Donnerstag, 7. Mai 2009

Meine Murraya Koenigii blüht :-)














auch Currybaum genannt, beheimatet in Indien, kam als Winzling von 15cm inklusive Topf vor gut 1 1/2 Jahren zu mir - ersteigert bei 1-2-3-meins. Nach viel Mühen wie regelmäßig Entlausen - Schildläuse lieben den Baum :-(, hat sich eine Blütenkrone gebildet, welche zwar unscheinbar ist, aber einen sagenhaften Duft verströmt.

Kommentare:

  1. Der Baum scheint eine richtige Herausforderung zu sein!

    Einen Blühenden hatte ich noch nie... Schade, dass ich hier nichts riechen kann... ;)

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. ...ich riechs schon...boehh...toller Blütenstand...
    LG B.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!