Samstag, 20. Juni 2009

Sonne und Regen







und wir hatten uns vorgenommen, heute im Garten "fertig" zu werden. Schon recht früh sind wir raus mit dem Gartenwerkzeug: verblühten Flieder abschneiden und die letzten Meter hinter dem Gartenzaun unter den Büschen vom Unterbewuchs befreien :-).
ABER: nach ca. 1 Stunde zog es rabenschwarz hoch, flugs die Geräte zusammengerafft, den Pflanzenabfall ebenso und unter den ersten Regentropfen rein ins Haus.
Naja, Arbeit gibt es überall und daher: Wohnungsputz :-).
In der Zwischenzeit hatte es aufgehört zu regnen und der Wind hatte alles fast trocken gepustet...erraten *lach* - alle Gerätschaften wieder raus und mit frischem Mut wieder ran an den 'Speck'. Diesmal gelang uns eine halbe Stunde in Trockenheit zu schaffen... .
OK: wieder rein, mit Kaffee gestärkt, einkaufen gefahren und ... Regen im Anmarsch. Jetzt hab ich keine Lust mehr und die Sonne scheint... .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!