Mittwoch, 10. März 2010

Ein paar Bücher

verkürzen mir die nächsten Wochen, da ich - außer meiner Krankengymnastik - nicht wirklich viel machen kann.
Mein Strickzeug habe ich verbannt, der Schulter tut diese Bewegung gar nicht gut - aus den Augen, aus dem Sinn und auch das Auto steht vorläufig unberührt auf dem Parkplatz.
Sobald ich wieder aktiv sein darf, werde ich mich hier - vielleicht sogar täglich *smile* blicken lassen.

Die unterschiedlichen Verfasser lassen keine Langeweile aufkommen:



Jon Krakauer
Rückseitentext des Bestsellers:
Geplant war ein Bericht über die dramatischen Auswüchse des kommerziellen Bergsteigens. Jon Krakauer wurde jedoch Augenzeuge der schlimmsten Katastrophe, die sich je auf dem Dach der Welt ereignet hat: zwölf Bergsteiger kamen ums leben. Jon Krakauers spannendes und tief berührendes Buch ist ein einmaliges Dokument, das sich mit der Faszination und Irrationalität des Bergsteigens auseinander setzt.



Patrick Robinson
Rückseitentext des Taschenbuchs des Monats:
HUNTER KILLER – wenn der Jäger zum Gejagten wird ...
2009: In Saudi-Arabien wird ein Militärputsch geplant – schnell wachsen die Ängste vor einem Zusammenbruch des Ölexports und einer weltweiten Wirtschaftskrise. US-Admiral Morgan greift ein und sieht sich schon bald mit seinem Erzfeind, dem Terroristen Rashud, konfrontiert. Unnachahmlich vermag Patrick Robinson hochbrisante politische Szenarien zu entwerfen und mit genauester Kenntnis moderner Waffentechnologie durchzuspielen.



Gabriele Hauptmann
Rückseitentext:
Soviel Mut hat Clara sich selbst nicht zugetraut: Eigentlich wollte sie auf Mallorca ja nur günstig Urlaub machen. Nachdenken, was sie ohne Paul und all sein Geld anfangen soll. Außerdem braucht sie einen Job und zwar schnell. Warum nicht wieder als Innenarchitektin arbeiten, denkt sie spontan, hier sind so viele wundervolle Häuser einzurichten. Und unterstützt von ihren neuen Freundinnen Lizzy, Britta und Kitty stürzt Clara sich ins Abenteuer – sie ahnt nicht, worauf sie sich da bei ihrem mysteriösen russischen Auftraggeber eingelassen hat … Gaby Hauptmanns neuer, herzerfrischend frecher Roman über gute Freundinnen und die Erkenntnis, dass ein Mann doch nicht wie jeder andere ist!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!