Dienstag, 23. März 2010

Wie es mir geht...

inzwischen ganz gut .-) - es ist heute 3 Wochen her seit meiner Schulter-OP (Clavicula Resektion bei Schulterarthrose) und die Fäden sind gezogen und seit gestern zieren mich auch kein Pflaster mehr.
Zweimal die Woche mache ich Krankengymnastik und 3-4 mal am Tag führe ich spezielle Übungen aus. Die Beweglichkeit der Schulter wird spürbar besser. Die Schulter braucht lange Ruhephasen zum Heilen.
Auch komme ich immer besser klar mit dem Nichtstun = auf keinen Fall stricken ... verkneife ich mir schweren Herzens... keinen Sport...fällt mit verdammt schwer - zum Ausgleich lange Spaziergänge.
Ich lese viel und gerne - Bücher und natürlich auch im Internet *smile*, Hörbücher sind eine interessante Alternative, ich kann sie problemlos überall hören. Das Schreiben geht nach kurzer Übungsphase auch einhändig ... dauert ... aber ich habe ja Zeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!