Freitag, 29. Oktober 2010

Socken gedrehte..........

immer wieder beneide ich die (Viel-) Sockenstrickerinnen.... und als ich letztens von Socken ohne Ferse gelesen habe, war meine Neugier groß und ich bin angefangen:

Bin schon gespannt, ob der Socken tragbar im Schuh ist - sonst habe ich Bettsocken...wenn das Paar dann fertig ist *smile*.

Kommentare:

  1. grins...das sind ja meine worte...ich habe auch welche gestrickt und genau aus dem selbigen grund...du wirst freude daran haben...ich hab meine immer an wenn ich mit den hunden raus gehe...
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Diese Art Socken zu stricken hört sich interessant an,bin gespannt was du dann dazu sagst wenn die Socken fertig sind;-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Muster ist schön, ich habe es auch schon in Socken verstrickt.
    Eine Ferse ist aber auch nicht schwer.:)
    Die würdest du auch hinkriegen.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Ann hatte die Woche so ein Paar mit.

    Ich war erstaunt, wie gut die am Fuß saßen!

    Schöne Farbkombi... :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. So ein Mist, alles weg
    Ist gar nicht so einfach mit dem iPod zu kommentieren
    Bin aber auf deine fersenlosen Socken gespannt. Kann mir nämlich nicht vorstellen, dass die passen können...
    Glg, Sunsy

    AntwortenLöschen
  6. Solche Fersenlose habe ich auch schon gestrickt und die passen auch.... irgendwie:-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. ich strick meine socken mittlerweile nur noch so, da rutscht nix. und zum verschenken sind se auch perfekt, da kommts nicht so sehr auf die größe an. viel freude beim tragen wünsch ich dir
    lg petra

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe diese Art Socken auch noch nicht genadelt. Bin gespannt auf Dein Urteil.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!