Donnerstag, 2. Dezember 2010

Das wars *smile*

Die ersten "Fertig"-Fotos des Grauen"s" ;-).
Ziemlich schwer ist der Pulli geworden.
Breite: 48 cm Achsel zu Achsel (ungedehnt)
Länge: 62cm - NS 4 - LL 180m
Qualität: Merino mit etwas Kaschmir.

Ups* hätte ich das Foto drehen sollen??? Gleich heißt es noch Fäden vernähen - die Arbeit, die ich am wenigsten mag am Stricken ... dann Waschen und hoffen, dass der Pulli seine Größe beibehält.

Kommentare:

  1. Na siehste...
    Das sieht doch gut aus :) Hätteste auch eher haben können *gg*
    Aber jetzt ist wohl die Zeit gekommen, um ihn auch zu tragen!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. wiegt er 5,7 kg oder 570 gramm???
    rasche grüße ! melde mich demnächst ausführlicher!!
    Steph

    AntwortenLöschen
  3. Schön ist er geworden, da ist nichts von Grauen zu sehen.
    Fäden vernähen mag ich auch überhaupt nicht.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Super toll sieht der Pulli aus und ich vernähe sehr gerne,glaubt mir fast keiner,ist aber so:-)LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Toll ist dein Pullover geworden. Und bei diesen Temperaturen lässt er sich sicher gut ausführen.
    Die Farbkombi finde ich schön.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes Teil und nix von grauer Maus! ;)
    Lieben Gruß aus dem frostigen Sauerland
    Ann

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab auch erst einen Schreck bekommen, als ich die Zahlen sah... aber fast 6 kg kann ja wohl nicht sein, oder? ;)

    Du hast es gut... ich muss noch warten mit meinem nächsten Pulli, und dabei friere ich doch immer so! Schlimm das...

    AntwortenLöschen
  8. Eigentlich erstaunlich, dass Merino und Kaschmir so schwer sind.
    Ich vernähe auch nicht gern, aber der Pulli sieht gut aus und wenn er dir passt, dann hast du wieder ein super Teil fertig gestellt.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!