Sonntag, 1. Mai 2011

Die erste eigene Wohnung!

Am Freitag sind wir quer durch halb Deutschland gefahren - neuer Arbeitsplatz ab 1.7. und daher auch Auszug aus dem Hotel "Mama und Papa".
Reichlich geschlaucht von 500 km Freitags- mit Osterferienrückreiseverkehr sind wir pünktlich zum Termin angekommen und  haben die erste Maklerangebotswohnung angeschaut. War nett, kam in die Auswahl. Danach in die Unterkunft gefahren und dort die Tageszeitung durchsucht nach attraktiven Wohnungsangeboten... die Auswahl eher mager: Angebot auf ein Bett im 10 Bettzimmer, eine kleine Wohnung - für unsere Vorstellung mit überhöhter Miete und die Eine, die uns zum telefonieren veranlasste.

Dort angerufen und eine völlig verdutzte Frau am anderen Ende der Leitung: "Wie, die Anzeige ist heute drin? Die sollte erst morgen geschaltet werden. Ja, sicher können Sie heute noch vorbei kommen."
Wir haben uns im Feierabendverkehr knapp 10 km durch die fremde Stadt getraut :-).

So schaut die Wohnung von der Straße aus :-)

Die Wohnung angeschaut - die Frau konnte gute Infos geben - sie hatte selbst vor 20 Jahren diese Wohnung bewohnt *smile* - wir sind hin und weg - 
die Wohnung ist mitten in der Renovierung, Laminat liegt, gestrichen ist auch schon und das Bad bekommt noch neuen Boden. 2 ältere Fenster mit Rundbogen werden aufgearbeitet -total schön schauen die Fenster aus-typisch Altbau, ebenso wie die hohen Räume - nach vorne zur Straße neueste Fenster :-)


Fotos von der Wohnungstür, dem Wohnzimmer, dem Bad, der Küche und ein Blick vom Flur.



Leider waren die Eigentümer unterwegs… daher...

verabschiedeten wir uns und wollten zum Essen. Auf dem Weg dorthin klingelte das Handy: "Haben Sie wirklich 100% Interesse an der Wohnung?" JA! "Dann kommen Sie bitte zurück, leisten 100€ Anzahlung auf die Kaution (gegen Quittung selbstverständlich) und Sie sind Mieter ab dem 1.6.11.
Die Frau hatte sofort die Eigentümer angerufen und uns empfohlen!
Das war richtig aufregend! Fotos gemacht und noch mal geredet und schließlich in einem Restaurant mit fränkischer Küche gelandet - leckere Käsespätzle gegessen, zur Unterkunft zurück und um 21.15 Uhr hat keiner von und mehr die Augen aufgehabt.

Kommentare:

  1. Super schön!

    Gratuliere!!!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Sieht echt cool aus! Ich wünsche dir viel Glück mit deiner neuen Wohnung.
    LG
    Mattie

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir ganz viele schöne Stunden in deiner neuen Wohnung
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!