Samstag, 17. September 2011

Thriller: Erbarmen

Nach langer Zeit endlich wieder ein Buch, bei dem ich kaum die Seite umschlagen kann  und doch der nächsten Seite entgegen fiebere:-) ... und es gibt noch zwei Fälle - ich freue mich auf die folgenden Bände!

Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im   Dunklen: »Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit 126 Tagen, und das ist unser Geburtstagsgeschenk: Das Licht wird von nun an ein Jahr lang eingeschaltet bleiben. Es sei denn, du weißt die Antwort: Warum halten wir dich fest?«Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton gefangen gehalten.  Wer sind die Täter?  Was wollen sie von dieser Frau?  Und: Kann ein Mensch ein solches Martyrium überleben?  
Der erste Fall für Carl Mørck, Spezialermittler des neu eingerichteten Sonderdezernats Q bei der Kopenhagener Polizei, und seinen syrischen Assistenten Hafez el-Assad, der seinen Chef nicht nur durch unkonventionelle Ermittlungsmethoden überrascht ...

1 Kommentar:

  1. hmmmm ich war heute auch im buchladen...und hab nichts gefunden...das hört sich aber spannend an!! danke für den tip!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!