Donnerstag, 17. Juli 2014

Ich habe da ein Problem ...

...genauer: ein heftiges Geruchsproblem. ..
... Meine Strickjacke aus Schafswolle riecht streng nach Schaf und beim Tragen noch intensiver - auch nach dem Waschen. Habt ihr einen Rat/Tipp? Sonst bleibt mir nur übrig, die Jacke zu entsorgen und das fällt mit sehr schwer. ...

Kommentare:

  1. Zum Auslüften anstelle von Entsorgen ins Freie hängen überdacht für 2 Wochen? Feebreeze-Spray? In Essigwasser und dann ausspülen? Bitte nicht entsorgen! Die ist so schön.

    LG Ate

    AntwortenLöschen
  2. die Jacke ist wunderbar, versuch es doch mal mit den Tipps von Ate. wäre sonst wirklich schade drum!

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Das wär ja sehr schade!!! Für meine Sportwäsche nehme ich vom dm markt ein flüssiges colorwaschmittel. Dieses hat einen super lang anhaltenden Duft!!!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gwen,
    Deine wunderschöne Jacke wirst Du doch wohl nicht "entsorgen"!?!?!
    Das Lanolin macht den Geruch, aber auch die Schafwolle weich und wasserabweisend, wirst Du wahrscheinlich nicht ganz raus bekommen...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  5. <Versuch es mal mit Einfrieren so 48 Stunden das sollte den Geruch nehmen Lieben Gruß Karin

    AntwortenLöschen
  6. ich denke den Schafgeruch wird man so leicht nicht los, evtl. die Idee von Ate mit dem Essigwasser oder mit einem stark duftenden Waschmittel öfter waschen.
    Viel Glück und nicht entsorgen lieber oft waschen.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Kaffeebohnen zusammen mit der Jacke in eine gut schließende Dose geben, das hilft oft auch.


    Wünsche viel Erfolg, dann die Jacke ist einfach zu schade zum entsorgen.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  8. Du könntest die Grösse mal angeben und die Jacke zum Verkauf anbieten.Mit der Zeit wird der Geruch aber weniger.die Jacke ist wunderschön.
    Jeannine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!