Freitag, 23. Januar 2015

Viel Zeit zum Lesen ...

Karen Rose, geb. 1964 und aufgewachsen in Washington D. C., arbeitete viele Jahre als Lebensmittelingenieurin, bevor sie ihr Hobby Schreiben zum Beruf machte – mit Erfolg: Ihr Thriller Das Lächeln deines Mörders wurde zum USA-Today-Bestseller, und Des Todes liebste Beute trug ihr den renommierten RITA-Award für den besten Ladythriller des Jahres 2005 ein.


Todesbräute
In einer amerikanischen Kleinstadt geschieht ein kaltblütiger Mord an einer jungen Frau. Der Killer hat ihr das Gesicht zertrümmert, sie nackt in eine Decke eingewickelt und in einen Graben geworfen. An ihrem Zeh findet die Polizei einen mysteriösen Schlüssel. Agent Daniel Vartanian übernimmt die Ermittlungen. Ein Serienkiller, der keinen Fehler macht, scheint am Werk zu sein – bis Alexandra Fallon, die Zwillingsschwester eines Opfers, in der Stadt auftaucht …

... Dieses Buch gefiel mir gut ... ich fand es kurzweilig und spannend und habe daher noch weitere Bücher von Karen Rose gelesen. ...



Todesschrei
Er hat eine Vorliebe für mittelalterliche Folterinstrumente, und für seine Kunst überschreitet er jede menschliche Grenze. Er lässt seine Opfer um ihr Leben schreien. Doch dann heften sich Detective Vito Ciccotelli und die junge Archäologin Sophie Johannsen an seine Fersen. Als die Polizei von Philadelphia auf einem verwilderten Grundstück eine Leiche findet, wird Sophie Johannsen, Archäologin und Spezialistin für mittelalterliche Kunst, um ihre Mithilfe gebeten: Sie soll mit einem Ausgrabungsdetektor den Erdboden nach weiteren Toten absuchen. Schon bald entdeckt Sophie mehrere Leichen und noch mehr ausgehöhlte Gräber. Die Polizei hat es offenbar mit dem privaten Friedhof eines Serienkillers zu tun. Und noch während sich Detective Vito Ciccotelli fragt, warum der Mörder die Toten wie mittelalterliche Grabfiguren drapiert, nähert sich der Täter seinem nächsten Opfer …

Interessante Idee ... für meinen Geschmack zu grausam-brutal und dann die Lovestory ... mit den ausführlichen, mehrfachen Beschreibungen ... hm ... das fand ich leider langweilig. ...



Todesherz
Die erfahrene Gerichtsmedizinerin Lucy Trask ist einiges gewohnt. Doch der Anblick dieser verstümmelten Leiche schockiert selbst sie: Finger und Zunge wurden fachmännisch entfernt, das Herz herausgerissen. Nur wenig später findet Lucy in ihrem Wagen ein grauenvolles Paket, darin: ein blutiges Herz. Detective J. D. Fitzpatrick vermutet einen persönlich motivierten Rachefeldzug. Doch wer könnte solchen Hass auf die attraktive Gerichtsmedizinerin haben?

... Dieses Buch wiederum hat mir sehr gefallen - es ist ein toller Thriller, mit brutalen Morden, Verstrickungen und natürlich auch mit Lovestory zwischen den Hauptpersonen Lucy und J.D. ...

1 Kommentar:

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!