Freitag, 27. Februar 2015

Das Rote Rathaus und der Berliner Dom ...

... unser zweiter Erlebnistag:) ...
Start unseres Ausflugs war der Alexanderplatz .) bei strahlend schönem Wetter!
... Total beeindruckend und eigentlich nicht wirklich "zu toppen" ...
... das Rote Rathaus mit dem 74m hohen Turm - wir hatten Glück - es war für Besucher geöffnet. Ein langer roter Teppich lud ein, das obere Geschoß zu besichtigen ...
... Eine Ausstellung im Säulensaal wurde gezeigt: "Berlin in Gips 1790 – 1850"  :). Der Säulensaal soll der schönste Saal im Rathaus sein - die neun Meter hohe Säulen und die orangefarbenen Kreuzrippendecke und den vielen Büsten sind einfach schön anzuschauen. ...
... Ganz besonders fand ich die Glasfenster. ...

... Danach ging es direkt weiter zum Berliner Dom! ...
... Was für ein prächtiger Bau. ...
... Eine reiche Innenausstattung lud zum Schauen ein *äh* und in einer Loge auch zum Sitzen *smile*...
... Es ist ein "Muss" sich den Dom in aller Ruhe auf der geführten Tour anzuschauen. ...
... Ein tolles Erlebnis ist der Kuppelrundgang. Die Aussicht von der Kuppel (50m hoch) ist wunderschön und 360° ohne den Andrang der Touristenmassen. Ich habe fast "unentwegt" fotografiert *smile* - es war so schön!. ...



 
... Wir sind treppauf und treppab einmal rundherum gelaufen - innen und draußen. ...
... 270 Stufen sollen es sein ... gefühlt waren es auf jeden Fall mehr!. ...

Kommentare:

  1. Tolle Fotos zeigst du von meiner Heimatstadt. Und ich muss mich ja fast schämen. Ich war noch nie im Roten Rathaus und auch nicht im Dom!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Na da hätten wir Marion ja mitnehmen können.
    Schade, hätten wir das voher gewußt.

    Ich habe auch so viele Fotos und konnte mich kaum entscheiden, welche es denn in den Blog schaffen. :)

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!