Montag, 3. August 2015

Aufregung in der Nacht ...

... heute Nacht hats hier in der Straße gebrannt ... ich habe NICHTS mitbekommen ... Frau hat einen sehr festen Schlaf. ...
... 4 Löschzüge, viel flackerndes Blaulicht - hat mir ein zuverlässiger Augen-und Ohrenzeuge beim Frühstück erzählt. In einem oberen Stockwerk - soweit ich weiss gehen die Küchen nach vorne raus - hat es gebrannt. ...
 ... Neugierig war ich eben dort und hab geschaut. Scheint, dass es ist noch einmal glimpflich abgegangen ist. ... Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schnell es gehen kann - uns ist damals kein weiterer Schaden entstanden ... und wie lange sich der Brandgeruch hält. ...

Kommentare:

  1. Uiuiui, sowas ist immer unschön und kann auch noch hässliche Nachwirkungen haben so von wegen Strafrecht. Der schwarze Belag schaut doch nach was gröberem aus als "nur" kross gekochte Kartoffeln.

    LG Alpi

    AntwortenLöschen
  2. Da könnt ihr echt froh sein, dass euch damals nicht mehr passiert ist! Ich habe schon mit meinen Nichten brüderlich die Unterwäsche und so geteilt, weil überhaupt nichts mehr da war und Wäsche wollten die Nichten nicht.
    Seitdem bin ich auch im Umgang mit Feuer und so etwas sehr vorsichtig. Wir waren auch die Ersten, die in Rauchmelder hatten und wir haben in unser Hütte auf jeder Etage einen Feuerlöscher. Die Rauchmelder funktionieren auch super, kamen schon zum Einsatz - beim Anbraten von Kohlrouladen!
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!