Montag, 2. November 2015

Die Quittenverarbeitung ...

 ... ist erledigt *smile*. ...
... Ich bin zufrieden - alles beschriftet :): Gelee (17 Gläser), die Marmelade/Konfitüre (7 Gläser) nach einen Schweizer Rezept, danke Pia,  hat gut geklappt, Sirup (2 Flaschen) - alles dabei was ich wollte. Und auch das Quittenbrot (4 Lagen in der Dose) schmeckt :). ...
... Fürs Frühstück direkt in Schälchen abgefüllt. ...
... Der Abendhimmel gestern :). ...

Kommentare:

  1. Hmmm, wahnsinnig lecker! Hab heute aucheinen Quittenverarbeitungsmarathon hinter mir. Aber das macht Frau ja gerne, nicht?
    Übrigens, wenn du noch Quitten hast oder nochmal welche bekommst... ich hätte da ein super leckeres Quittenkuchenrezept.
    Unbedingt probieren!

    Guckst du hier: http://buentchen.blogspot.de/search/label/Quitten

    AntwortenLöschen
  2. Nach ganz neidisch bin ich. Bei uns sind Quitten leider nicht zu finden. Ich weiß nicht mal wie sie schmecken und jeder erzählt nur Gutes. Gratulieren zum tollen Ergebnis. LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Nach ganz neidisch bin ich. Bei uns sind Quitten leider nicht zu finden. Ich weiß nicht mal wie sie schmecken und jeder erzählt nur Gutes. Gratulieren zum tollen Ergebnis. LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wow, you've been busy!! They all look quite delicious and I'm sure even more so since you created them yourself :-)
    Have a great week,
    Judy

    AntwortenLöschen
  5. Morgens und abends brennt hier jetzt auch oft der Himmel.
    Hast du einen schönen Vorrat angelegt.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Eine wirklich immer noch verkannte Frucht, weil sie halt auch erst gekocht so viel her macht.....
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!