Donnerstag, 29. März 2018

Bevor der Kuchen ...

 ... auf die große 🐇Osterkaffeetafel kommt, habe ich ihn erst einmal ausprobiert. ...
... Eine kleine Form - für 4 Portionen. ...
... Der Kuchen schmeckt sehr lecker und leicht. Ich habe Ostersonntag in der Früh noch Zeit ⌚ genug frisch zu backen. Gefunden habe ich das Rezept im www als Tassenkuchen. ...

Backofen vorheizen: 170 Grad Umluft

1 großer Apfel 
- geschält, geviertelt, entkernt, in feine Scheiben geschnitten
- mit Zironensaft beträufelt
100g Marzipan mit 150ml Milch püriert
- in die Marzipan-Milch 3 Eigelb mixen
3 Eiweiß mit etwas Salz und 1 Vanillezucker sehr steif schlagen
25g Mehl, 25g Stärke und 25g gem. Mandeln mischen und in die Marzipan-Milch einrühren.
Eischnee unterziehen.
Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes kleines Blech streichen und die Apfelscheibchen darauf verteilen, ca. 50g Mandelstifte darüberstreuen.

30 Minuten auf mittlerer Schiene abbacken. Abgekühlt mit Puderzucker bestreuen.


Kommentare:

  1. Mmh, der sieht lecker aus...viele Dank für das Rezept!

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  2. Der schmeckt bestimmt sehr lecker!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen

Schön dich zu lesen!