Dienstag, 21. Februar 2017

Streifen :) ...

... und langsam wird es ein Pullover. ...
... Zwei längere Fahrten als Beifahrer und das Vorderteil ist fertig. Die Schulternähte sind noch offen - ich habe die Rundstricknadel im Bund am Halsausschnitt. Ich bin mir über den Ausschnitt noch nicht im Klaren. ...

Montag, 20. Februar 2017

Geringelt :) ...

... passend zum Patchkragen - Pulswärmer *smile*. ...
... Sie sind länger als sie aussehen und ohne Daumenloch. Gewicht: 29g. ...

Sonntag, 19. Februar 2017

Schlampermäppchen und Turnbeutel ...

Flaches Stiftemäppchen
Eckiges Stiftemäppchen
Schräges Stiftemäpchen
... Turnbeutel:) mit Rucksackfunktion, ein Beutel flach und ein Beutel mit Boden. ...

Mäppchen - eckig und flach - mit und ohne Futter

Samstag, 18. Februar 2017

Der Patchkragen

 ... gewaschen und über Nacht liegend getrocknet :). Ich werde am Hals noch eine Reihe feste Maschen häkeln damit der Kragen mehr am Hals anliegt. ...
.... Er ist kuschelig warm:). Der Kragen wiegt  53g. ...
... Die erste Stulpe ist angefangen - noch ist kalt (vor allem in der Früh) und da kann ich gut Wärme am Handgelenk brauchen! ....

Freitag, 17. Februar 2017

Unverhofft ...

... " Warte mal," bin ich beim Einkaufen angesprochen worden "Ich habe was für dich." ...
... Ich war ein klein wenig baff - 400g SoWo - Spende. Ich freue mich sehr darüber. 😃...
... Nur mal gucken, wie sie sich strickt. Und dann beiseite legen. ...
Gr. 39/40 wenn fertig = Paar 6/17
... Dieses Paar ist zuerst dran 😊 mit Fertig werden. ...

Donnerstag, 16. Februar 2017

Montag, Dienstag, Mittwoch ...

 ... die nächsten Patche sind angestrickt ...
... 5, 6 und ich muss nach einem 2. Knäuel schauen. ...
.... 7. Patch ...
... der Kragen ist fertig! Zusammengestrickt und noch nicht gespannt. ...
... Vielleicht noch ein Paar Stulpen aus dem Rest? ...

Mittwoch, 15. Februar 2017

Ich wollte es ...

... schon immer wissen, wie so ein "Zaubertäschchen" geht :). ...
... Des Rätsels Lösung ist wirklich einfach :) - es geht schnell zu Nähen und schaut gut aus.
... Das kleine Test-Täschchen ist ein Taschentuchtäschchen geworden - die größere Tasche habe ich noch nicht verplant. ...

Dienstag, 14. Februar 2017

Gelegentlich ...

... probiere ich ja Neues aus :). ...
 ... Heute habe ich einen "figurfreundlichen Kuchen" ausprobiert, der gerne öfters auf den Tisch kommen darf. ...
... Der Kuchen schmeckt uns richtig gut. ...

Eine gefettete, mit Mehl ausgeschlagene Gugelhupfform / 25cm Kasten oder Ring geht auch.
Den Backenofen (Umluft) auf 170°vorheizen, backen auf der mitteleren Schiene - 40 Minuten ohne und 20 Minuten mit Alufolie drüber. Abkühlen lassen vorm Stürzen. ...

Was ich gebraucht habe:

5 Eier Gr. L, getrennt / Eiklar mit etwas Salz steif schlagen
50g Butter
50ml Rapsöl
80g Erythrit/Xylit oder andere Süße
250g Quark 20%
Abrieb einer Zitrone oder 1 TL Zitronenzucker, geht auch: Zitronenaroma
Vanillemark / gem. Vanille / Vanillearoma nach Geschmack
200g gem. Mandeln
30g Kokosmehl
1/2 Backpulver
50g Zartbitterschoki (72%) geschmolzen

Alle Zutaten nacheinander verrühren:
Butter mit Zucker, ÖL, Eigelb, Quark, Zitrone, Vanille.
Dann Mandeln und Kokosmehl mit Backpulver unterrühren.
Eischnee unterziehen.
Teig halbieren - unter die eine Hälfte die geschmolzene Schoki ziehen. Hellen Teig in die Form füllen, den Dunklen obenauf. Mit einer Gabel vorsichtig den Teig marmorieren.

Montag, 13. Februar 2017

Freitag, Samstag, Sonntag ...

... die Patche 2, 3 und 4:). ...