Samstag, 7. April 2012

Kuchen zu Ostern

Schmeckt einfach nur gut :-)))

Zum schnellen Nachbacken - geht ruckzuck:
175g Zucker
175 g weiche Margarine
3 Eier
3 Tropfen Vanillearoma
250g Mehl, gesiebt
2 1/2 Teel. Backpulver
50g Zartbitterschokokolade, geschmolzen
Puderzucker zum Bestäuben

Backofen auf 190°C vorheizen, Backzeit ca. 30 Minuten

Zucker, Margarine und Eier schaumig rühren, Aroma dazu, das mit dem Backpulver vermischte Mehl unterrühren.
Den Teig teilen - die 1. Hälfte in die gefettet Kuchenform, die Schokolade unter die 2. Hälfte Teig ziehen und den dunklen Teig auf dem hellen verteilen.
Nach dem Backen ca 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Mit Puderzucker bestäubt genießen :-).

Der Kuchen hält sich im Gefrierfach bis zu 2 Monaten, bei Zimmertemperatur auftauen.

1 Kommentar:

  1. Mmmmmh..das hört sich super lecker an,bei mir befindet sich gerade ein Butterzopf im Backofen:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!