Freitag, 11. Oktober 2013

Es war einmal ...

... so beginnen alle Märchen und  ich will diese althergebrachte Tradition fortsetzen ...
... Es war einmal eine Spotzl ... geschrieben hat sie am 12.1. diesen Text - das Jahr war noch jung - voll herziger Sehnsucht diese Zeilen ...
... mit lockerer Anrede an den Traummann ... und ich fragte mich ob eine Fortsetzung folgt und hebe die Zeilen auf ...
... Geraume Zeit  später  ... Spotzl gibt nicht auf ... typisch weiblich *lächel* ...
... es sind wieder Wochen ins Land gezogen - es ist Februar - die Karnevalszeit naht ... es scheint aber in der Zwischenzeit etwas passiert zu sein ... kann man sich ausmalen, wie es oder ob es weitergeht? ...
... Glückliche, überschwenglich freudige Zeilen von Spotzl ... ich hatte nicht mehr an sie geglaubt - fast zu lange waren keine Zeilen zu lesen gewesen ... inzwischen ist es März ... sind "Traummann" und "Schatz" ein und die gleiche Person? ...

... Dann gab es keine Texte mehr ... bis ... JA! ...
... Am Mittwoch, den 2. Oktober erblicke ich diese Anzeige ... Spotzl bedankt sich - wofür?? ... Sehnsuchtsvolles Warten und Einsicht ohne viel Hoffnung und doch schickt sie Küsse ...

 
 Aber hallo! ... Es hat sich 'wer' angesprochen gefühlt ..
... am 5. Oktober lese ich diese Worte - rätselhafte Anspielungen - die Neugier wird geweckt - etwas unverständlichen Zeilen sind es ja - aber gut - es ist ja auch nicht mein Märchen :) ... ob es wohl weitergehen wird? ...

Kommentare:

  1. Hallo Gwen,

    wir warten was weiter geschieht ;o))))

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  2. Oh Oh Oh ! Wissen denn die Beteiligten noch Bescheid ?
    Recherche einwandfrei .... lückenlos quasi...
    ♥ Angela

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt kann ich bestimmt nicht einschlafen - zu viele offene Fragen...! Ach Menno!
    Trotzdem: Gute Nacht!
    Doro

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!