Freitag, 25. Oktober 2013

Nachgefärbt ...

... ich habe die Farben nachempfunden, damit der Pulli auch entspannt fertig werden kann :) ...
... nicht immer kann ich soviel Krimispannung ertragen *lach* ...
... da werde ich die Tage wohl fleißig spinnen und verzwirnen ...
... inzwischen ist das Muster besser zu erkennen ...
 ... noch braucht es viel Vorstellungsvermögen ...
die 31. Muster-Reihe ist geschafft :) ...

Nachtrag ...
... Gerade eben wieder die Nadeln in die Hand genommen und freudig losgestrickt ... ich könnte heulen - mit der neuen Musterreihe stelle ich fest - es fehlen!!!  in jedem Musterblock 2 Maschen und ich weiß nicht, wo ich die gelassen habe ... Rückwärtsstricken oder alles neu?

Kommentare:

  1. Der Anfang sieht schon toll aus. Kannst du nicht irgendwo 2 m reinschmuggeln?

    AntwortenLöschen
  2. Ach du arme! Wenn mir das passiert, trenne ich wieder auf, natürlich mit einem weinenden Auge.
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Kannst du passabel 2 zusätzliche Löcher ins Muster einfügen?
    Wenn nicht - Fehler suchen und aufziehen (oder flicken). Ich selber tendiere zu aufribbeln, da ich selber die Fehler auf immer und ewig sehen würde. Aber lässt das Materila dies zu?
    Viel Spass beim Spinnen. :-)

    LG Alpi

    AntwortenLöschen
  4. Oh je..so ein Pech!
    Ich würde noch mal Neu anfangen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Also erst mal: die Nachfärbung hast du wunderbar hin bekommen! Bei mir gelingt das oft nicht so... Und bei den "verlorenen" Maschen würde ich - weil ich einfach rückwärtsstricken HASSE - ribbeln, auch wenn es extrem ärgerlich ist.
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!