Montag, 17. März 2014

Ein WE in Ettlingen ...

 ... der Blick am Morgen versprach gutes Reisewetter (hoffte ich jedenfalls, als ich den Nebel sah). ...
... Umsteigen in Osnabrück bei schönstem Wetter. ...
... Ankunft am frühen Abend und direkt in das Hof-Atelier zu Marianne Heinzler um von der Kursleiterin Andrea Noeske-Porada eine außergewöhnliche Filzfalttechnik zu erlernen. ...
... Im Vorfeld wurde am Papiermuster die Falttechnik geübt :) ... weiter ging es mit der Herstellung von Vorfilzen, die am nächsten Tag nach dem Trocknen in Quadrate und Dreiecke geschnitten wurden. 
Nach einer ausgeklügelten Legetechnik und intensiven Filzen entstand  ein Kalaidozyklus.

Im malerischen Ettlingen, eine Altstadt mit mittelalterlichen Gassen, haben wir u.a. einen Abendspaziergang gemacht. 2.000 Jahre Geschichte prägen das Stadtbild.
Die angestrahlte Schlossfassade

... Der nächste Tag begeisterte mit einer neuen Falttechnik! ... War das kniffelig :) ..
... Leider war die Zeit viel zu schnell vorüber und mich hat das Filzen - welches eben nicht nur rund geht - sondern auch eckig, total fasziniert.
... Die gleichen Vorgaben und die farbenfrohen unterschiedlichen Ergebnisse. ...
... Es war rundherum schön :) - ich komme gerne wieder! ...
... Wartend auf den Zug nach Hause - in der Sonne sitzend ein paar Reihen gestrickt *smile* ...

Kommentare:

  1. Das sieht nach einem tollen WE aus. Beneidenswert! Ettlingn, wo liegt das eigentlich? Umsteigen in Osnabrück? ???

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  2. Na da hattest Du ja ein tolles Wochenende. Interessant was sich alles so filzen läßt. Tolle Fotos hast Du gemacht. Das von der Schlossfassade ist wunderschön.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  3. Es war ein wunderbares Wochenende. Schön, Dich mal wieder zu sehen!
    GlG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt nach einem rundum schönen WE für dich.
    Angestrahlte Gebäude haben doch was sehr Schönes.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. wow, der Rosina-Schal springt mir ins Auge - herrlich schöne Farben hast Du Dir ausgesucht, liebe Gwen.
    Dein FilzWE war wunderbar für Dich und Du hast so viel Tolles erlebt - einfach schön! Ich kann verstehen, dass Du die Reise gerne noch einmal machst ;-))) Ich bin auch sehr begeistert von den gefilzten Kostbarkeiten -
    das ist auch völlig neu für mich...habe ich noch nie gesehen...

    Liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  6. Himmel und Hölle aus Papier, kennst du bestimmt von "früher", jedenfalls
    fiel mir das sofort ein, als ich die wunderschönen Filze sah.
    LG Angela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!