Donnerstag, 28. Januar 2016

Meine Wetterdecke ...

... ergänzt mit reichlich Schönstwetterreihen *smile* ...
... Chrissis Tipp habe ich auch umgesetzt - der I-Cord-Rand macht das lästige Fädenverstopfen überflüssig. Die ürsprüngliche Monatsfarbe habe ich tauschen müssen - das Dochtgarn in Hellblau hatte leider dem Fadenzug nicht standgehalten. ...

Kommentare:

  1. Ganz toller Beginn! Perfekt mit dem Rand, das wird seht schön. Ich wünsche noch viele Wetterkapriolen

    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke wird dich immer an diese tolle Reise erinnern.
    Nun geht es wohl wniger lang, bis du Wetterwechsel stricken kannst...
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  3. so ein tolles Projekt und schön wenn man es mit ein paar Erinnerungen verbindet.

    super, echt klasse!!!

    lg netzchen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gwen,
    Du machst bei so vielen schönen Projekten mit und ich wünsche Dir ganz viel Freude beim Verstricken all der schönen Garne.

    Die Wolle zum Mystery-Schal von Edda ist ja der Hammer, ein tolles Pink-Rot! ganz meine Farben!

    Liebe Abendgrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Was ist das Blau?
    Ja, mann muß aufpassen, dass man die Fäden, die hochgeführt werden, lockerer läßt. Habe ich auch schon gemerkt.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. so viel schönes Wetter, super
    da war wohl Schneeschaufeln ein Fremdwort, grins
    liebe Gruess, marisa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!