Donnerstag, 23. Juni 2016

Ausprobiert und geglückt:) ...

 ... Was mache ich mit dem Drall? ...
... Im Spinnforum habe ich diesen Tipp erhalten: " Ich würde es klatschnass machen, in einem Topf Wasser zum kochen bringen, Sieb drauf, nasses Garn in das Sieb, Deckel drauf, 20 Minuten dämpfen. Auskühlen lassen, schleudern (zb in der Salatschleuder), hängend (ohne Gewicht! ) trocknen lassen."

Der Strang vor dem Dämpfen.

Der Drall ist kaum noch zu sehen und das Garn ist bunt geworden - die SariSeide ist beim Dämpfen ausgeblutet. Mir gefällt die Wolle so gut. Jetzt bräuchte ich nur noch einen guten Tipp, wie ich den für mich zu intensiven Schafgeruch aus der Wolle bekomme. ...

1 Kommentar:

  1. Lovely spinning! It's interesting how the skein changes depending on how you handle it. Do you have a project in mind?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!