Freitag, 4. November 2016

Herbstzeit ...

... ist Erntezeit :). ...
... Ein großer Beutel geschenkter Birnen wollte verarbeitet werden. ...
... Ich hatte Glück, alle benötigten Zutaten für eine Birnenmarmelade hatte ich da. ...

500g Gelierzucker 2:1
Vanilleextrakt - statt 2 x Vanilinzucker
frische Zitronen (eine mit Abrieb"muster")
1kg geputzte Birnen
Ausreichend Gläser.
... Nach Packungsangabe gekocht, dabei die Birnen direkt püriert. Birnen für ein großes Glas Kompott waren auch noch da. ...
... Die Marmelade habe ich natürlich gleich genascht - die ist sowas von lecker! ...
  ... Nachdem ich auch noch einen Kuchen belegt habe sind die Birnen alle:). ...

Kommentare:

  1. Den Geruch von frisch Eingemachtem/Gebackenem liebe ich auch sehr und probieren muss sein.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  2. So eine Marmelade hatte ich auch eingemacht, allerdings ohne Vanille. Sehr lecker.
    Ein Kuchenrezept hatte ich ausprobiert, mit Schoko. Das war viel zu süß.
    Würdest Du mir Dein Rezept verraten? Dein Kuchen sieht sehr gut aus.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  3. Schön, du konntest gleich die Birnen verarbeiten zu so viel Leckerem. :)

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!