Donnerstag, 12. April 2018

Eine Kuchentasche ...

... ist ein "Teil", welches Frau doch manchmal braucht.
Auf Pinterest gesehen - Stoff gesucht und losgenäht! ...
Platzsparend zusammen gelegt.
Die Innenseite
Schon mal "trocken" angetestet.
Sehr stabil und tragesicher.
... Soweit hat alles schon mal super geklappt!
Hach - ich freue mich! ...
Der Kuchen muss nur noch abkühlen.
Leicht eingefallen und mit Puderzucker bestäubt.
Geschützt mit einer Microwellenabdeckhaube.
... Ich bin etwas aufgeregt - Ob alles klapppt ?
Es geht auf Überraschungsbesuch - Zugfahren mit Geburtstags-Kuchen im Gepäck. ...

Rezept für den Schokikuchen

4 Eier - getrennt  - Eiweiss mit einer Prise Salz und 1x Vanillezucker sehr steifschlagen.
100g Butter mit 100g Zartbitterschokolade schmelzen - mit 80g Zucker und den Eigelb verrühren.
1/2 Paket Schokopudding, 3 EL Schokoladeneiweißpulver, 1 EL Mehl, 1 TL Backpulver in die Schokimasse einrühren.
Eischnee unterheben, Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 22er Backform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170° Grad Umluft gut 30 Minuten abbacken.

Kommentare:

  1. Das war so eine schöne Überraschung als du plötzlich vor mir standest!
    Ich habe mich so gefreut! Schön, dass es dich gibt!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Klasse - da hat sich Chrissi mächtig gefreut!
    Schönen Tag Crissi

    AntwortenLöschen
  3. Was eine tolle Idee und noch besser wenn alles gut angekommen ist.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!