Donnerstag, 12. April 2018

Eine Kuchentasche ...

... ist ein "Teil", welches Frau doch manchmal braucht.
Auf Pinterest gesehen - Stoff gesucht und losgenäht! ...
Platzsparend zusammen gelegt.
Die Innenseite
Schon mal "trocken" angetestet.
Sehr stabil und tragesicher.
... Soweit hat alles schon mal super geklappt!
Hach - ich freue mich! ...
Der Kuchen muss nur noch abkühlen.
Leicht eingefallen und mit Puderzucker bestäubt.
Geschützt mit einer Microwellenabdeckhaube.
... Ich bin etwas aufgeregt - Ob alles klapppt ?
Es geht auf Überraschungsbesuch - Zugfahren mit Geburtstags-Kuchen im Gepäck. ...

Rezept für den Schokikuchen

4 Eier - getrennt  - Eiweiss mit einer Prise Salz und 1x Vanillezucker sehr steifschlagen.
100g Butter mit 100g Zartbitterschokolade schmelzen - mit 80g Zucker und den Eigelb verrühren.
1/2 Paket Schokopudding, 3 EL Schokoladeneiweißpulver, 1 EL Mehl, 1 TL Backpulver in die Schokimasse einrühren.
Eischnee unterheben, Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 22er Backform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170° Grad Umluft gut 30 Minuten abbacken.

Kommentare:

  1. Das war so eine schöne Überraschung als du plötzlich vor mir standest!
    Ich habe mich so gefreut! Schön, dass es dich gibt!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Klasse - da hat sich Chrissi mächtig gefreut!
    Schönen Tag Crissi

    AntwortenLöschen
  3. Was eine tolle Idee und noch besser wenn alles gut angekommen ist.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Schön dich zu lesen!