Donnerstag, 8. April 2010

Diner des Grauens

Diner des Grauens - von A. Lee Martinez, gelesen von Oliver Rohrbeck


Kurze Inhaltsangabe:
Willkommen im Diner des Grauens, wo Zombie-Angriffe an der Tagesordnung sind. Als die beiden Kumpels Earl und Duke mit ihrem uralten Pick-up bei dem Imbiss Halt machen, trifft es sie hammerhart: Zombie-Kühe, eine monströse Bardame und singende Yucca-Palmen sind erst der Anfang. Doch Earl und Duke sind nicht umsonst der coolste Vampir und der fetteste Werwolf der Welt.

Der Sensationsroman aus den USA - nach A. Lee Martinez werden Fantasy und Horror nie mehr so sein, wie sie waren!

Ich habe das Hörbuch mit zunehmender Begeisterung gehört und es bedauert, als es zu Ende war! Es stimmt - Fantasy und Horror werden neu 'erfunden' mit unerwarteten, sympathischen Wendungen *lach* - ich meine, man "muss" es gehört haben, wenn man auf dieses Genre steht.

1 Kommentar:

  1. hmmmm, klingt nicht übel... Fantasy und Horror liegen ja schon auf meiner Linie. Das einzige, das mich noch ein wenig abhält ist der Vampir. Ich mag keine... definitiv nicht ;)

    Du, ich hab gestern am ersten Ärmel gestrickt +dumdidum+ - jeden Abend ein Stückchen und ich kann bald meinen schönen Wisteria-Pulli tragen. Sicherlich, wenn wir täglich 20 Grad haben und ich in dem Ding vor mich hin schwitze *lach*

    Sei ganz lieb gegrüßt und umarmt
    Sunsy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!