Sonntag, 4. August 2013

Quarkauflauf ...

... getestet mit der halben Menge Zutaten (ergibt 6 Stücke) ...
... das Rezept habe ich in ein Werbeprospekt entdeckt ...
... eine passende Auflauf- Form war schnell zur Hand ...
... der Auflauf ist lecker! ...
... Er schmeckt ein bisschen wie Käsekuchen :-) ...
... Ich vermute mit Vanillesauce ist der Auflauf auch lecker ...
... beim nächsten Mal werde ich das ausprobieren ...

Backofen vorheizen auf 180°C (Umluft).

1. 250g Apfelscheiben, in Butter anschmoren und fast gar dämpfen
2. Krokant aus: 2 EL Butter - 2 EL Haferflocken - 1 EL gem. Mandeln/Nüsse - 1EL Zucker und 1 TL Zimt - 1 EL Honig herstellen = Butter und Honig in einer Pfanne schmelzen und die restlichen Zutaten unterrühren.
3. Teig aus: 250g Quark - 2 Eigelb - 80g Grieß - ca. 50g Zucker  - 1 TL Backpulver: alle Zutaten gut verrühren - 2 Eischnee unterheben.
Die Apfelscheiben mit der Butter in eine Auflaufform geben, den Teig darauf verteilen; Krokant darüber.

Im Backofen mittlere Schiene ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe) - der Auflauf schmeckt warm super und soll kalt auch lecker sein ...

Kommentare:

  1. hmmmmmmmmmmmmmm lecker,das muß man ausprobieren.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm! Das klingt lecker. Werde ich gleich nächste Woche testen. Danke für das posten.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Leckermäulchen! :)
    Und ob das Vanillesoße zu passt.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Mhhhhh - da darfst du keine Kalorien zählen. Aber schliesslich darf man sich doch auch etwas gönnen :-).

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. MMMMMMmmmmmmhhh.....da läuft mir ja das Wasser im Munde zusammen .
    Liebe Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Gott sei Dank sind meine in die Jahre gekommenen Sommerkleider weit genug...( Frage: habe ich alle Zutaten im Haus?).
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  7. Auwarte das hört sich s..lecker an! Ich denke ich habe alles da und es ist gerade noch halbwegs kühl draussen, so dass sich die Luft in der Wohnung danach noch abkühlen könnt. Doch ob mein Schatz, wenn er von der Arbeit kommt noch was abbekommt?! Hm vielleicht, vielleicht auch nicht und dann lieg ich hier mit Bauchweh... (schmunzel)
    Danke für dieses lecker Rezept!
    LG lykka

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!