Samstag, 1. Februar 2020

"Kekskräcker" ...


... ein verändertes Rezept 😇.

Mit knusprig gebackenen Körnern.
Ein Blech Keks"kräcker" ergab sich aus einem Teigrest - ich hatte Mittwoch frisch Kekse gebacken und nicht allen Teig verbraucht - nun den Teig aufgepeppt mit zuviel gekeimten Körnern.
***
Zum vorhandenen Teigreist ca. 50g Mehl und die Schale Keime untergearbeitet.
 ***
Das war das eigentliche Rezept - wo ich schon den Zucker deutlich reduziert hatte - wir mögen nicht so süß.
Weihnachtsbäckerei - Kekse zum Geburtstag.

Kommentare:

  1. Das wär genau das Richtige für uns...wir mögen auch nicht so süss!
    Liebe Grüsse
    Augusta

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmhhhh lecker....
    Ich reduziere auch immer die Zuckermengen ;O)
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Schön dich zu lesen!